Führung 13-07-2019 nachmittags2019-07-11T08:38:33+00:00

13. Juli, 14.30 Uhr bis 18:00 Uhr: Oh Täler weit, oh Stuttgarts Höh’n…!

Vom Bismarckturm über die Feuerbacher Heide in die Mönchhalde zur Weinprobe

Am Stuttgarter Bismarckturm, den wir auch besteigen, beginnt die Tour.  Hier gibt es wunderbare Ausblicke nach Stuttgart und bis zum Hohenasperg, hier
stromerten die Schrifsteller Herman Lenz, Peter Handke und Georg von der Vring herum, hier ist noch ein Schäfer mit seiner Herde unterwegs und wir kreuzen einen uralten Keltenweg. Theodor Heuss hatte hier sein „Häusle“, und mit Blick auf den Killesberg singen wir das Lied „Der Killesberg isch mei Paradies!“ Zum Schluss geht es noch in den Weinberg Mönchhalde und es gibt an der romantischen Weinberghütte zwischen Weinbergen eine Weinverkostung mit zwei Weinen und einer Brezel.

Treffpunkt: Infopunkt große Schalterhalle
Dauer: 3 Stunden
Preis: 19 € pro Person, zzgl. Eintritt Bismarckturm

Buchung bei Bernd Möbs  (Teilnahmebedingungen)

Der Stuttgarter Bismarckturm auf der Feuerbacher Heide

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok