Newsletter abonnieren







heute38
gestern42
diese Woche121
diesen Monat1194
seit 31.05.1089811

EMail Drucken

Weitere Termine

 

Datum:
Samstag, 09.09.2017 18.00 - 20.30
Veranstaltung:
Bohnen- und Leonardsviertel: Schlendern, Schlemmen, Schlotzen, Schnuppern ...!

Schlemmen, Schlendern, Schnuppern, Schlotzen zwischen Bohnen und Rotlicht

Literarischer Streifzug durch das Bohnenviertel und das Leonhardsviertel mit Einkehr

 

bohnen87

Alles im Bohnen- und Leonhardsviertel: Imkern auf dem Züblin-Parkhaus, stille Hinterhöfe, faires Modelabel "Wiederbelebt", Besuch im "La STrada", Café für die Straßenmädchen, und Antipasti und Wein!

Das Bohnenviertel, Jahrhunderte lang ein armes Weingärtner- und Handwerkerviertel, hat trotz Kriegszerstörung und Abriss seinen ganz eigenen Charakter bewahrt. Das Leonhardsviertel wiederum, das Stuttgarter "Rotlichtviertele", ist mit seinen schrägen Lokalen und den alten Häusern ebenfalls einen Besuch wert. Bei dem Stadtspaziergang erfahren Sie so manches Unbekannte über Friedrich von Schiller, Wilhelm Hauff, Johannes Reuchlin und Georg Dengler, der Romanfigur des Krimiautors Wolfgang Schorlau.
Am Ende der Führung besteht noch die Gelegenheit, die von der Caritas Stuttgart für Armutsprostituierte im Rotlichtviertel betriebene Anlaufstelle "Hoffnungshaus" zu besuchen. Die ehrenamtlich Tätigen des Cafés berichten über ein Konzept zur Verbesserung der Situation von Prostituierten. Zudem besuchen wir die Bienenschwärme auf dem Dach des Züblin-Parkhauses und das Mode-Label "Wiederbelebt", die aus Überschüssen der Textilindustrie hippe Mode kreieren.
Zum Schluss ist ein Besuch in einer neuen Tapas-Bar geplant (1x Tapas und 0,1 l Rotwein im Preis inklusive).

 Treffpunkt Charlottenplatz, vor Weinstube "Zur Kiste" (nicht die Jazzbar!), Esslinger Straße/Ecke Kanalstraße; Endpunkt Wilhelmsplatz, Preis: 19;50 Euro; Anmeldung erbeten unter 0711/2624117 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 



<< zurück