Führung 21-06-20192019-06-06T11:39:17+00:00

17 bis 19.30 Uhr : „Bopsertime – and the Summer is easy!“

Unterwegs im Bopserwald, an der Schillereiche und dem Weißenburgpark – mit Weinverkostung

Von der Haltestelle „Stelle“ geht es durch den Bopserwald, den schönen Weißenburgpark. An der Haltestelle „Stelle“ gab es einmal eine Gedenktafel für einen dichtenden Casanova und im Bopserwald kündet nur noch ein Schillerstein vom ehemaligen Freilichttheater im Bopserwald, im ersten Weltkrieg hielt hier der prophetische Wanderprediger Gusto Gräser gedichtete Reden und Friedrich Schiller trug seinen Freunden aus seinem Drama „Die Räuber“ vor. Sagen und Legenden ranken sich um die verschwundene Burg Weißenburg.. Auf dem sonst nicht zugänglichen Weinberg an der Weinsteige gibt es ein Glas Wein und Brezeln. Die Tour endet in der „urschwäbischen“ Gastwirtschaft „Kochenbas“.

Treffpunkt: U-Bahn Haltestelle „Stelle“ Linie U15
Dauer: 3 Stunden
Preis: 18 € pro Person inkl. ein Glas Wein und Brezel

Buchung bei Bernd Möbs  (Teilnahmebedingungen)

Die Schillereiche am Stuttgarter Bopser

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok