15:30 bis 18.00 Uhr: Ein märchenhaftes Viertel – mitten in Stuttgart!

Ein Rundgang durch das Viertel rund um den Hans-im-Glück-Brunnen mit Besteigung des Turms des Eberhard-Baues

Vor gut 100 Jahren sanierte Stuttgart einen Teil seiner Altstadt im historischen Stil und fand damit großer Begeisterung bei den Stuttgartern – auch heute noch! Mittelalterlich anmutende Häuser, prächtige Giebelhäuser sollten den Handel ankurbeln und die Wohnsituaton verbessern. Ein gelungenes, einheitliches Ensemble, das unbeschadet den Krieg überstand. An vielen Hausfassaden gibt es Motive aus Märchen und Sagen. Zum Schluss steigen wir mit Herbert Medek in den Turm des Eberhard-Baues!

Treffpunkt: Eberhardstraße 35, vor Bäcker “CC” Hafendörfer,
Endpunkt: Eberhardstraße 18 Kosten: 18 € Anmeldung erbeten

Buchung bei Bernd Möbs  (Teilnahmebedingungen)

ACHTUNG: Corona-Regeln beachten (Stand Juli 2020): Zu anderen Führungsteilnehmern, die nicht zum Haushalt/zur eigenen Gruppe gehören 1,5 m Abstand. Für Besuche in Gebäuden/Gaststätten Atemschutzmaske mitführen.

Der Geißplatz mit Hans-im-Glück-Brunnen © Tourist-Marketing Stuttgart GmbH