Wenn Bäume sprechen könnten – Baumflüstern in Stuttgart

Datum:

25. September 2022

Uhrzeit:

15:00

Unterwegs in Stuttgart mit der Journalistin und “Baumflüsterin” Martina Fürstenberger
Seit dem Baumflüsterer Peter Wohlleben und der neuen Welle des “Waldbadens” ist das Interesse am Leben der Bäume und des Waldes wieder erwacht, auch vor dem Hintergrund der Klimaerwärmung und der Naturzerstörungen. Aber auch Bäume in Stuttgart haben viel zu erzählen! Die alte Eiche genauso wie der exotische Parkbaum oder die Anpflanzungen des aktuellen Nachbarschafts-Projekts. Mit der Journalistin Martina Fürstenberger hangeln wir uns entlang von Bäumen und deren Geschichten durch den Stuttgarter Osten. Dabei erfahren wir nicht nur Wissenswertes und Kurioses über die Bäume selbst, sondern auch über die Geschichte des Stadtteils und der Menschen, die hier leben. Wir spazieren dabei durch den Villa-Berg-Park, begegnen Straßenbäumen in der denkmalgeschützten Arbeitersiedlung Ostheim und wandern zum Klingenbachpark nach Gaisburg. Danach gibt es Gelegenheit zur Einkehr in einem Biergarten, bitte bei Anmeldung mitteilen, ob erwünscht!

Martina Fürstenberger

Treffpunkt: U-Bahn-Haltestelle Mineralbäder • Endpunkt: Haltestelle Gaisburg, Klingenbachpark


Dauer: 2 1/2 Stunden


Es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen.


Gutschein kaufen? Hier folgen: https://bernd-moebs.de/gutschein-kaufen/


Hier finden Sie die allgemeinen Teilnahmebedingungen

Foto: Atlaszeder im Rosengarten bei der Villa Berg © Martina Fürstenberger

Das tut uns Leid, diese Veranstaltung ist schon vorbei
  • Stuttgart

Details

  • 25. September 2022 15:00   -   17:30
Veranstaltung teilen
zu Kalender hinzufügen

Titel

Nach oben