Ein Hauch von Italien… mitten in Stuttgart Karlshöhe und Lapidarium

Datum:

28. September 2022

Uhrzeit:

15:45

Unterwegs im Park der Karlshöhe mit Villen, grüner Oase und Skulpturenpark im Lapidarium

Verschlungene Wege, ein verstecktes “Schweizerhaus”, ein ehemaliger Steinbruch, die ehemalige Silberburg, den Weinberg der Stadt Stuttgart… alles das ist auf der Karlshöhe zu finden! Hier baute der Unternehmer Gustav Siegle eine pompöse Villa, von der nur noch der verwunschene Athene-Brunnen zeugt. Die Villa Gemmingen zeigt sich aber weiterhin in ihrer ganzen Pracht. Im Lapidarium, einem Freilichtmuseum der Stadt Stuttgart inmitten eines Villengartens mit Skulpturen und Resten berühmter Stuttgarter Gebäude von vor dem Krieg gibt es zum Abschluss noch eine weitere Führung.

Treffpunkt: Haltestelle Bushaltestelle Linie 43 Marien-/Ecke Silberburgstraße, auf der Seite der Karlshöhe, Endpunkt: Lapidarium in der Mörikestraße
Preis: € 21 (inkl. Führung im Lapidarium)


Dauer: 3 Stunden


CORONA-INFO: Es gelten während der Tour die aktuellen Corona-Richtlinen der Landesregierung. 


Gutschein kaufen? Hier folgen: https://bernd-moebs.de/gutschein-kaufen/


Hier finden Sie die allgemeinen Teilnahmebedingungen

Foto: Ein verträumter Ort in Stuttgart: das Lapidarium © Die ArgeLola

Erlebnis buchen:

Online-Ticket

Erwachsene
20 frei:
Ticketmenge
Preis 21,00 
Menge: Gesamt:

Führer/in: Bernd Möbs

  • Stuttgart

Details

  • 28. September 2022 15:45   -   18:45
Veranstaltung teilen
zu Kalender hinzufügen

Titel

Nach oben