Online-Vortrag Mittwoch 12.Mai um ACHTUNG: 19 Uhr – 19.15 Uhr: Im Reich des Glückspilzes – ein märchenhaftes Viertel mitten in Stuttgart!

(Der gleiche Vortrag am 4.5. ist ausgebucht!)

Im Mai 1909 wurde das Quartier rund um den Hans-im-Glück-Brunnen nach dreijähriger Sanierung eröffnet. Mittelalterlich anmutende Häuser, prächtige Giebelhäuser sollten den Handel ankurbeln und die Wohnsituaton verbessern. Ein gelungenes, einheitliches Ensemble, das unbeschadet den Krieg überstand. An vielen Hausfassaden gibt es Motive aus Märchen und Sagen, fantasievolle Ornamente und Relieffiguren, fast wie in Bozen und Trient. Spazieren Sie mit mir durch mediterran anmutende „die gute Stube“ der Stuttgarter Innenstadt! Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person. Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der Stuttgarter Geißplatz mit dem Hans-im-Glück-Brunnen nach 1909

Online-Vortrag mit Zoom am Dienstag, 18. Mai um ACHTUNG 19 – 20.15 Uhr: Zwei Königskinder, Kommunisten und Spione im Stuttgarter Westen

Auf romantisch-verträumten Wegen vom Kräherwald über Hölderlinplatz zum Vogelsang

Auf einem gemütlichen Spaziergang vom Kräherwald bis zum Vogelsang erkunden wir auf ruhigen Wegen mit schöner Aussicht die Wohnorte von Dichtern und Schriftstellern, die hier lebten oder hier ihre Romane ansiedelten. Eine alte Sage kündet von der großen “Forstburg”, die hier gestanden haben muss, Cäsar Flaischlen, im Westen geboren, singt “Hab Sonne im Herzen!” und wir singen es Online nach! Der Kommunist und Dramatiker Friedrich Wolf wohnte in den 1920er Jahren mit seiner Frau und seinen Söhnen Markus (Mini-Spion!) und Konrad in der Zeppelinstraße, der romantische Dichter Nikolaus Lenau und der norddeutsche Schriftsteller besangen das Schilf am Vogelsangsee.  Mit schönen Bildern und unterhaltsamen Zitaten aus Gedichten und Romanen erleben Sie den Stuttgarter Westen ganz neu!

Teilnehmergebühr pro Person 12.- Euro/Person inklusive Buchgeschenk! Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der obere Herdweg im Stuttgarter Westen um 1869, Aquarell von Eduard Kallee

Online-Vortrag mit Zoom am 28. Mai 18 – 19:30 Uhr: Spaziergang durch Florenz, Sehenswürdigkeiten und Street-Art

Folgen Sie Andrea Welz in einem digitalen Vortrag durch Florenz auf den Spuren von Clet Abraham. Der Künstler Clet ist Franzose, Street Artist und lebt schon lange in der Stadt am Arno. Seine Kunst: er beklebt Verkehrsschilder – illegal natürlich. Sie sehen seine witzigen oder nachdenklichen Eingriffe in den öffentlichen Raum und lernen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz kennen – und andere Streetart-Künstler wie Blub oder Exit Enter.

Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person . Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

 Hier finden Sie weitere Bilder von Street-Art in Florenz: —> Bilder von Street-Art in Florenz

Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person. Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenzmit Street-Art des Künstlers Clet

Online-Vortrag mit Zoom am Mittwoch, 2. Juni um 19 – 20.15 Uhr: Stuttgart empor! Der Tagblatturm – erstes Sichtbetonhochhaus der Welt!  (27.5. ist ausgebucht!)

Der Tagblattturm aus dem Jahr 1928 ist nicht nur Stuttgarts ältestes Hochhaus. Das 61 Meter hohe Gebäude ist zugleich das erste Hochhaus der Welt, das in Sichtbeton errichtet wurde. Es entstand nach Plänen des Architekten Karl Ernst Otto Oßwald und gilt als eines der bedeutendsten Architekturdenkmale des Neuen Bauens. Gemeinsam mit der Weissenhofsiedlung und dem Kaufhaus Schocken zeugt der Tagblattturm von einer großen Epoche der Stuttgarter Stadtbaugeschichte. Der Vortrag zeichnet mit vielen Bildern, stadtgeschichtlichen und baugeschichtlichen Details die Planung und die Wirkung des Baues nach. Rechts ein kleiner Video als Appetitanreger!—–>

Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person ! Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.Wer mag, kann auch über Paypal bezahlen: —>hier erst “senden” drücken, dann den Betrag eingeben

Übersicht  Mai / Juni 2021

Datum Titel
12.05 Ein märchenhaftes Viertel – mitten in Stuttgart rund um den Hans-im-Glück-Brunnen mit Bernd Möbs
18.05. Zwei Königskinder, ein Spion und ein Schilflottchen in Stuttgart-West
28.05. Spaziergang durch Florenz, Sehenswürdigkeiten und Streetart
02.06. Stuttgart empor! Der Tagblattturm erstes Sichtbetonhochhaus der Welt!

In den nächsten Wochen stehen hier irgendwann auch wieder “Präsenz”-Führungen fürs neue Jahr. Schauen Sie gerne wieder vorbei! Ihr Bernd Möbs