Online-Vortrag mit Zoom am Dienstag, 13. April um 18 Uhr – 19.15 Uhr: Der Stuttgarter Königsbau – Vom Futterhaus zum kolossalen Griechentempel

Der Stolz der Stuttgarter kannte keine Grenzen mehr: 1860 wurde der kolossaale Königsbau eröffnet,  eine antike Säulenhalle unterbrochen von zwei Tempelportiken. Und dahinter? Eine hochmoderne Ladenpassage mit einem Luxus, den es bisher in Stuttgart nicht gab, vierzig Ladengeschäfte und ein Café dazu, dass “man sich gar nicht hereintraut, so nobel, so fein!” Kosten: 10 Euro/Person, wenn Sie zu mehreren teilnehmen, bitte ich trotzdem um 10 Euro je Teilnehmer. Wenn Sie sich anmelden, schicke ich Ihnen meine Kontoverbindung und dann 2-3 Tage vor dem Vortrag rechtzeitig den Link für den Video-Raum. Der Vortrag findet mit dem Videosystem Zoom statt. Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der Stuttgarter Königsbau in einem Stich von 1866

Online-Vortrag Freitag 16.4. um 18 Uhr – 19.15 Uhr: Der geheimnisvolle Park der Ungeheuer in Bomarzo in Latium/Italien

Der Park der Ungeheuer in Bomarzo gehört zu den ungewöhnlichsten und geheimnisvollsten Gärten Italiens. Es ist „ein Park, der keinem andern gleicht“, so beschreibt ihn der Schöpfer des Gartens Vicino Orsini (1523-1585). Über 30 Jahre bis zu seinem Tod hat er daran gearbeitet. Orsini ließ bizarre Skulpturen, groteske Gestalten, phantastische Bauwerke wie ein schiefes Haus, in dem man völlig aus dem Gleichgewicht kommt, errichten und entwarf rätselhafte Sinnsprüche. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Garten wiederentdeckt und hat seither viele Künstler und Fotografen inspiriert, Psychologen und Literaturwissenschaftler beschäftigt. Andrea Welz führt Sie via Zoom durch das magische Labyrinth des „Sacro Bosco“.

Hier finden Sie weitere Bilder: —> Bilder vom Park der Ungeheuer Bomarzo

Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person. Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der geheimnisvolle Park mit der geheimnisvollen Kulturführerin Andrea Welz

Online-Vortrag Donnerstag 22.4. um ACHTUNG: 19 Uhr – 19.15 Uhr: Im Reich des Glückspilzes – ein märchenhaftes Viertel mitten in Stuttgart!

(Der gleiche Vortrag am 30.3. ist ausgebucht!)

Im Mai 1909 wurde das Quartier rund um den Hans-im-Glück-Brunnen nach dreijähriger Sanierung eröffnet. Mittelalterlich anmutende Häuser, prächtige Giebelhäuser sollten den Handel ankurbeln und die Wohnsituaton verbessern. Ein gelungenes, einheitliches Ensemble, das unbeschadet den Krieg überstand. An vielen Hausfassaden gibt es Motive aus Märchen und Sagen, fantasievolle Ornamente und Relieffiguren, fast wie in Bozen und Trient. Spazieren Sie mit mir durch mediterran anmutende „die gute Stube“ der Stuttgarter Innenstadt! Teilnehmergebühr pro Person 10.- Euro/Person. Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der Stuttgarter Geißplatz mit dem Hans-im-Glück-Brunnen nach 1909

Online-Vortrag mit Zoom am 27. April  um ACHTUNG 19 – 20.15 Uhr: Zwei Königskinder, Kommunisten und Spione im Stuttgarter Westen

Auf romantisch-verträumten Wegen vom Kräherwald über Hölderlinplatz zum Vogelsang

Auf einem gemütlichen Spaziergang vom Kräherwald bis zum Vogelsang erkunden wir auf ruhigen Wegen mit schöner Aussicht die Wohnorte von Dichtern und Schriftstellern, die hier lebten oder hier ihre Romane ansiedelten. Eine alte Sage kündet von der großen “Forstburg”, die hier gestanden haben muss, Cäsar Flaischlen, im Westen geboren, singt “Hab Sonne im Herzen!” und wir singen es Online nach! Der Kommunist und Dramatiker Friedrich Wolf wohnte in den 1920er Jahren mit seiner Frau und seinen Söhnen Markus (Mini-Spion!) und Konrad in der Zeppelinstraße, der romantische Dichter Nikolaus Lenau und der norddeutsche Schriftsteller besangen das Schilf am Vogelsangsee.  Mit schönen Bildern und unterhaltsamen Zitaten aus Gedichten und Romanen erleben Sie den Stuttgarter Westen ganz neu!

Teilnehmergebühr pro Person 12.- Euro/Person inklusive Buchgeschenk! Wenn Sie sich zu mehreren anmelden, bitte entsprechend  bezahlen, danke. Anmeldung über info@bernd-moebs.de.

Der obere Herdweg im Stuttgarter Westen um 1869, Aquarell von Eduard Kallee

Übersicht März / April 2021

Datum Titel
13.04. Der Stuttgarter Königsbau mit Bernd Möbs
16.04. Der geheimnisvolle Garten der Ungeheuer in Bomarzo/Latium in Italien mit Andrea Welz
22.04. Ein märchenhaftes Viertel – mitten in Stuttgart rund um den Hans-im-Glück-Brunnen mit Bernd Möbs
27.04. Zwei Königskinder, ein Spion und ein Schilflottchen in Stuttgart-West

In den nächsten Wochen stehen hier irgendwann auch wieder “Präsenz”-Führungen fürs neue Jahr. Schauen Sie gerne wieder vorbei! Ihr Bernd Möbs